ClubsTanzen

33 und Punkt

Kultur trifft Feiern. Ein Ort mit vielen Orten. Ein Ort für geistige Anregung wie Entgleisung. 33.
So steht es zumindest in der Beschreibung des neuen Clubs „33„. Ein Club im Club, denn das neue 33 eröffnet an diesem Freitag seine Pforten im Rocker 33.

Nun wurden die ersten Bilder des Clubs veröffentlicht.

33_stuttgart
Quelle: Facebook-Seite des 33

Dieser Eindruck macht Lust auf mehr.
Und auch das neue Programm lässt soweit keine Wünsche offen:

33_programm

Ob das 33 sein Versprechen von Stuttgartern für Stuttgarter halten kann. Und ob im unteren Bereich des Rocker 33 ab März eine neue Heimat für all jene gefunden wird, die auf hochwertige elektronische Musik stehen, wird sich an diesem Freitag den 01. März zeigen. Gleichzeitig mit dem 33, startet auch die Wokasoma-Ausstellung. Musikalisch untermalt wird das ganze von Miss Evoice, Joko und Nemelka.

Previous post

Rhythmus des Kessels

Next post

Ein letztes Mal Zapata

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *