Clubs

Alan Fitzpatrick als neuer Lehmann Resident

Es ist sicherlich ein sehr großer Schritt in die richtige Richtung.
Der Club Lehmann lies soeben verlauten, dass der international anerkannte Künstler „Alan Fitzpatrick“ zukünftig eine Residenz im Lehmann erhält. Damit sichert sich der Club und insbesondere das Label „we are Techno“, seinen ersten internationalen Künstler.

fitzpatrick_lehmann

Alan Fitzpatrick gehört mittlerweile zu den angesagtesten Techno Acts überhaupt. Sein Debüt-Album veröffentlichte er unmittelbar auf Adam Beyer’s Plattenlabel „Drumcode“. Längst besitzt Alan eine weltweite Fanbase, welche sicherlich auf seine internationalen Gigs zurück zu führen ist. So spielte er unter anderem bereits in Deutschland (Berghain, Cocoon, U60311, Maria Ostbahnof), Frankreich (Rex, Inox, Le 25, S’Kandalo) Niederlande (Awakenings, Paradiso, Catwalk, Doornroosje, Poema), Großbritannien (Fabric, The Arches) Italien (Old River Park, Rasmonan) oder der Schweiz (La Zoo, D-Club, Das Schiff). Aber auch auf Festivals wie der Streetparade in Zürich, den Kazantrip in der Ukraine, dem Boom in Portugal oder der SW4 in London.

Fast jeder seiner Tracks landet in den Beatport Charts und wird von den ganz Großen wie Sven Väth, Chris Liebing, Adam Beyer, Umek und vielen mehr gespielt. Wir gratulieren dem Lehmann und sagen „Welcome home, Alan.“

Previous post

Der Turnbeutel des Wahnsinns - Oliver Schories und Animal Trainer bei "HEUTE SCHON GETANZT?"

Next post

Sieht gut aus und klingt auch so - Achilles Ganshof's Emerica (Marius Lehnert und Marc Schäfer Remix)

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *