Tanzen

Alle guten Dinge – Adana Twins, Chris Sonaxx und Christian Wirt im Kowalski

Bereits zum dritten Mal landet das Hamburger DJ-Gespann Adana Twins nun im Kowalski und in der Regel ist dies ein Zeichen dafür, dass die vorhergegangenen Veranstaltungen immer erfolgreich waren.

[spacer]

Event Details
Freitag, 18. Juli 2014, 23 Uhr
Tonlab pres. Adana Twins
Kowalski (Kriegsbergstraße 28, Stuttgart)

Line up
Adana Twins (Exploited / Jeudi)
Chris Sonaxx (tonlab / Global Ritmico Rec.)
Christian Wirt (TC-Collective)

Visuals

Titelbild © Copyrights
Adana Twins by Felix Krüger
www.adanatwins.com

[spacer]

Die Adana Twins gründeten sich im Jahre 2006, als die französische Elektro-Welle, ausgelöst durch Labels wie Ed Banger, die damalige Musikszene beherrschten. Aufgrund der einseitigen Entwicklung der Szene begaben sich die Twins auf eine eigene Klangforschungsreise und entwickelten hierbei ihren ganz eigenen Sound.

adanatwins_kowalksi

Spätestens seit dem Song „Juicy Fruit“ mit Doctor Dru aus dem Jahre 2011 sollte jeder eingefleischte Fan elektronischer Klänge die Adana Twins kennen. Der auf dem Label Exploited erschienene Song gilt als eine zeitlose Hymne des Spätsommers. Mit „Everyday“ und „Strange“ landeten die Beiden nur kurze Zeit später einen erneuten Hit.

Am 1. Juli 2014 erschien die neue Single „One For The X” unter dem Pseudonym Adanasonic, welches ein Zusammenschluss der Adana Twins mit dem Produzenten-Team Robosonic darstellt.

Am Freitag besuchen die Adana Twins das Kowlaksi jedoch vorerst ohne Robosonic dafür mit Chris Sonaxx und Christian Wirt.

[spacer]

★ Es ist Liebe verlost 2 x 2 Gästelistenplätze ★

Einfach den Beitrag auf unserer Facebook-Seite LIKEN und TEILEN oder
den Beitrag über unsere Twitter-Seite RETWEETEN und gewinnen.

(Alle Teilnehmer haben die gleichen Chancen!)

Previous post

Auf ein Gespräch mit Niklas Ibach

Next post

Wo tanzen wir morgen - DVD Release

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *