Tanzen

Arabische Liebe

Und noch einmal 2 x 2 Gästelistenplätze für euch. Und wieder für Freitag. Nach Good Guy Mikesh & Filburt bieten wir euch heute ein weiteres Paket feinster Klangextase.

[spacer style=“1″]

Event Details
Freitag, 12. April 2013, 22:00 Uhr
DEEP TUT GUT pres. TALUL
Finca (Lange Straße 35)

TALUL (Seelensauna)
Deep.tut.gut (Pierre Remy & Niklas Ibach)
Klangkollektiv (Fabian Hug & Kleinlaut)

[spacer style=“1″]

Feras Kabbara heißt der Mann hinter dem elektronischen Solo-Musikprojekt „Talul“, der innerhalb von nur wenigen Monaten eine sehr beachtliche DJ Karriere hingelegt hat. Vor genau 6 Monaten veröffentlichte der gebürtige Dresdner sein Debütset „Habibte“, welches er seiner Freundin Ivonne widmete. „Der Begriff „Habibte“ kommt aus dem arabischen und bedeutet soviel wie Meine Liebe oder Geliebte“.

Aber Talul kann nicht nur auflegen, auch im Umgang mit Klangerzeugern beweist er regelmäßig sein Talent.

Sein neustes Set „The Maschine“ ist noch nicht einmal 3 Tage alt und wurde bereits über 6.000 mal gespielt.

Grund genug für einen Besuch im Kessel. Wir verlosen zu diesem Anlass 2 x 2 Gästelistenplätze.

[spacer style=“5″]

★ Es ist Liebe verlost 2×2 Gästelistenplätze ★
Einfach den Beitrag auf unserer Facebook-Seite liken und gewinnen

Previous post

Die neue Dimension der House- und Techno-Tradition

Next post

Depeche Mode trifft Trentemøller

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *