Es ist Liebe

Unser Engagement hat gerade erst begonnen. Wir erreichen dank euch Platz 7!

Und irgendwann kommt der Tag, an welchem ihr sagen könnt:
„Ohne uns hätte es dies wohl nie gegeben“!

Die Auswertung des Bürgerhaushalts ist da. Und wir möchten euch natürlich nicht weiter auf die Folter spannen.

Hier sind die Beiträge, die es unter die Top 10 geschafft haben:

Platz 01 – Sporthalle bei der Grundschule Riedenberg
Platz 02 – Absenkung der Grundsteuer von 520 auf höchstens 450 Hebesatzpunkte und damit eine Reduzierung der Wohnkosten um jährlich rund 20 Mio. Euro
Platz 03 – Zukunft der Wagenhallen: Raum für Kunst in Stuttgart
Platz 04 – TSV 1898 Uhlbach e.V.. Neue Schul- und Mehrzweck Turnhalle.
Platz 05 – Sanierung Hallenbad Feuerbach
Platz 06 – Theaterhaus angemessen fördern
Platz 07 – Subkultur erhalten und neue Veranstaltungsflächen/ – räume schaffen
Platz 08 – Neubau einer Sporthalle im Sportgebiet Waldau
Platz 09 – Zuschuss für die Dachsanierung des Clara-Zetkin- Hauses
Platz 10 – Kommunales Kino für Stuttgart schaffen

Mit insgesamt 820 Wertungen und einem Ergebnis von 683 Stimmen landet unser Vorschlag 3986 – Subkultur erhalten und neue Veranstaltungsflächen/ – räume schaffen somit auf Platz 7 der Gesamtwertung und ist damit auf dem direkten Wege in den Gemeinderat.

Unser zweiter Vorschlag 3794 – Durchgängiger S-Bahn und oder Nachbus-Betrieb in Stuttgart landet mit einer Wertung von 481 und einem Ergebnis von 353 Stimmen auf Platz 70. Auch er wird seinen Weg in den Gemeinderat finden.

Die ausführliche Top 110 – Liste findet ihr unter folgendem Link:
https://www.buergerhaushalt-stuttgart.de/dateien/extern/pdf/top_110.pdf

Nun werden alle 110 Vorschläge fachlich geprüft.
Ab Dezember 2013 berät dann auch der Gemeinderat über den neuen Haushalt.

Wir freuen uns auf auf den aktiven Austausch mit der Stadt und halten euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Zusätzlich möchten wir uns noch einmal in höchster Form bei euch allen bedanken.
Für alle die nun etwas aus der Wäsche schauen und noch nicht wissen um was es genau geht: http://esistliebe.com/subkultur-retten/

Previous post

Aus dem Herzen Berlins

Next post

Im Jazzclub mit NU

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *