Tanzen

DrangNachKlang auf französisch – Tech &Deep House im Super Popular Sanchez

Spürt ihr ihn auch? Gerade zum trübseligen Jahresbeginn ruft in uns der Drang nach Klang…

Event Details
Samstag, 17.01.15, 22 Uhr
DrangNachKlang: French Kisses *GENRE: HOUSE / TECH/ DEEP
Super Popular Sanchez (Willy-Brandt-Straße 23, Stuttgart)

Line up
Liema (DBox/ Sierentz Frankreich)
Maximilian Stolze (DrangNachKlang/ Stuttgart)
Elfchen (Weltraumkantine/ Stuttgart)
Ivo (people like us/ Stuttgart)

Titelbild © Copyrights
DrangNachKlang

Das Motto „French Kisses“ begleitet Liema aus dem Elsass nach Stuttgart. Bei ihr handelt es sich um eine der wenigen KünstlerInnen, deren Treffer im Internet ausschließlich zu ihrer Musik führen. Ein Pluspunkt in Authentizität sei ihr gut gesprochen, doch was hat es mit ihr auf sich? Sie kommt aus Sierentz, was in Frankreich nahe der  Grenzen zur Schweiz und zu Deutschland liegt. Die junge Frau ist nicht nur Mutter, sondern auch Lehrerin, was der Grund ihrer Nicht-Präsenz im Internet sein könnte. Liemas Musik ist dadurch umso reizvoller: Sie ist klangorientiert, sehr genau und sachlich. Die animierenden Grundrhythmen sind häufig begleitet durch exotisch klingende Melodien und Instrumente, sanfte Stimmen und teils harte Geräusche machen neugierig auf die geheimnisvolle Französin.

In Stuttgart sicherlich bekannter ist Maximilian Stolze, der Gründer der DrangNachKlang WebTV Show auf Electrosound TV. Als Stuttgarter Nachwuchs DJ war er bereits national und international, vielerorts und vieler Clubs unterwegs: National im Katerholzig, Douala (Ravensburg), Tanzhaus West (Frankfurt a.M.) und in der Romy S, international in Clubs in England, Ibiza, Bangkok, Österreich, in der Schweiz und in Frankreich.

Ivo alias Fabian Meisriemler, der seit 2012 Minimal und House auflegt, kommt ebenso aus Stuttgart. Eventuell auch bekannt als Mitglied des DJ-Teams Datapanic, das seit 2010 umtriebig ist und bereits bei vielen Events wie beispielsweise im Rocker 33 bei Kaputtraven zu hören war. Während Datapanic Elektro gerne mit Gitarren und Indie kombiniert, ist Ivo von People like us rein elektronisch.

Der vierte im Bund ist Elfchen aus Stuttgart. Mit seinem dynamischen und oft auch verspielten oder abgespacetem Sound erinnert der fiktive Charakter an Berlin und buntem Feiern. So gehört Elfchen zur Weltraumkantine, die sich als „elektronisches weltmusik und performance theater“ versteht und häufig bei Containt, in den Waggons und bei Komisch Elektronisch im Kellerklub zu hören ist. Das Super Popular Sanchez, mit dem die ehemaligen Betreiber des Wurst und Fleisch zum Planetarium im Schlossgarten gesiedelt sind, erinnert auch ein wenig an Orbit, All und buntes Treiben. Bereits zum dritten Mal stellt es DrangNachKlang die Tanzbar zur Verfügung.

Wer für Samstag also noch nichts auf seinem Radarschirm hat, sollte sich diese Sause nicht entgehen lassen. Der Eintritt ist schließlich kostenlos! Daher gibt es dieses Mal auch keine Gästelistenplätze zu gewinnen.

Previous post

Auf Exkursion in den Shot Club

Next post

White Noise - Ein neuer Club für elektronische Musik in Stuttgart

Melaila Hanke

Melaila Hanke

1 Comment

  1. Christina
    15. Januar 2015 at 18:07 — Antworten

    Schön. Wollte sowieso mal im Super Popular Sanchez vorbei.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *