Tanzen

Ein Beat und eine Seele – Âme im Romy S.

Âme macht sich wieder auf den Weg nach Stuttgart. Nach ihrem genialen Rocker 33 – Closing-Set erwartet Euch auch dieses mal wieder eine Nacht der Entzückung.

[spacer]

Event Details
Samstag, 19. April 2014, 23 Uhr
Âme
Romy S. (Langestr. 7)

Âme (Innervisions / Berlin)
Waffel & Pfannkuchen (Benztown Artists / Esslingen)

[spacer]

Seit nun rund 10 Jahren produzieren und schreiben die beiden Berliner, die sich in Karlsruhe beim Plattenkauf kennengelernt haben, wie sie RA im Interview verrieten, ästhetisch und strukturell hyperstylische Tracks, die weit mehr sind als Beatportabsahner. Âme gelingt es in ihren Kompositionen technoide und treibende Elemente mit lieblichen und stets besonderen Sound- und Synthiearrangements zu verbinden. Wie zugespitzte Kandisky-Gemälde drängen sich surreale Formen über funktionale Elemente und verfremden sie ins Wunderschönste. Diese elektronischen Visionen sind tanzbar, aber in keinem Moment vorhersehbar oder plump.

ame_romy_flyer

Mit „Rej“ schafften sie ihren Durchbruch und ihr selbstbetiteltes Debüt erschien, unter großem Staunen der Kritikergemeinde vor rund 10 Jahren auf „Sonar Kollektiv“. Es folgten Shows in den Maracana-Stadien der elektronischen Welt: Panorama Bar (Berlin), Trouw (Amsterdam), Fabric (London) und im Jahre 2005 folgte zusammen mit Dixon die Gründung des eigenen Labels INNERVISION. Heutige Herberge von Big Shot-Künstlern wie Mano Le Tough, Henrik Schwarz, Marcus Worgull oder dem Stuttgarter Newcomer des Jahres 2013 Konstantin Sibold. Âme ist übrigens französisch und heißt zu deutsch „Seele“.

Mit den Romy S.-Typen schleichthin: Waffel & Pfannkuchen, gibt’s nen tollen Tech-House Rahmen für die ganze Nummer. Tanzt lange und in Frieden!

[spacer]

★ Es ist Liebe verlost 2 x 2 Gästelistenplätze ★

Einfach den Beitrag auf unserer Facebook-Seite LIKEN und TEILEN oder
den Beitrag über unsere Twitter-Seite RETWEETEN und gewinnen.

(Alle Teilnehmer haben die gleichen Chancen!)

Previous post

Vinyl lebt. Eine Dokumentation über die letzten Plattenläden in Stuttgart

Next post

Wankelmut und Steve Hope im Romy S.

Stefan Sommer

Stefan Sommer

Mein Name ist Stefan Sommer und ich bin seit etwas mehr als einem Jahr Redakteur für diesen wunderbaren Blog.
Meine Hobbys: Lange Spaziergänge am Strand und Minigolf.

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *