Tanzen

Ein Erlebnis für Augen und Ohren – die Tübinger Planetaria

Lust sich mal wieder in der Musik zu verlieren? Dafür muss man Stuttgart zwar selten verlassen, aber kommender Freitag wäre ein geeigneter Zeitpunkt, um genau das mal zu tun – nicht nur eure Ohren sondern auch eure Augen könnten sich dann auf ein Musikerlebnis der besonderen Art einstellen.

[spacer style=“1″]

Event Details
Freitag, 11. Oktober 2013, 23 Uhr
Planetaria presents: GAUDIUM
Club 27 (Düsseldorfer Straße 4, 72072 Tübingen)

GAUDIUM (Iboga Rec.) *LIVE
CARSTUS (bmss rec)
NEO (Planetaria)
MaxiMal (ISS/Planetaria)
Chaidive (Psy-Travel records)

AKU(GF-Musikant)
Flexus & Joe Panic (GF-Entertainement)
Käpt’n Abendteuermäßig
KRAIMI (GF-Musikant)

[spacer style=“1″]

Vor 9 Jahren gründeten zwei alte Freunde, Andreas Wennersklöd und Denis Bajramovski, Gaudium. Das schwedische Plattenlabel Spiral Tax wurde auf Tracks von Gaudium aufmerksam und so wurde im Sommer 2005 ihr erstes Album „Nordic Nature“ veröffentlicht.

Gaudiums Musik lässt sich am Besten als progressive psychedelic Trance bezeichnen mit Elementen von Techno und House. Gefallen einem die Sounds von Spiral Trax, Iboga oder auch Krüger & Coyle, dann kann man am Samstag in Tübingen nichts falsch machen. Im Übrigen steht das lateinische Wort Gaudium für Befriedigung und beschreibt damit genau das, was man nach einer durchtanzten Nacht empfindet.

Carstus, mit bürgerlichem Namen Carsten Reimann, ist einer der Gründer des Jamas Tribe, die seit 2004 regelmäßig Underground Parties in Süddeutschland organisiert haben. 2006 entschloss er sich dann BMSS Forces beizutreten, um mit seinen Progressive, Psy Trance sowie Darkpsy Sets die Möglichkeit zu haben ein größeres Publikum anzusprechen.

Außerdem stehen noch Neo, MaxiMal und Caidive sowie Aku und Flexus & Joe Panic – für alle die mehr auf Techno als auf Progressive stehen – an den Decks.

Es ist also für eine Nacht gesorgt, die Tanzbedürfnis und dank der gewohnt aufwändigen Deko und Lichtshow, auch den Sehsinn voll und ganz befriedigt.

Previous post

Pampa Records Night mit ADA, Die Vögel und Dürerstuben LIVE

Next post

Extrawelt mit neuer EP und auf Besuch in Stuttgart

Mira H.

Mira H.

Smileyverliebt seit 2013 -
Leidenschaftliche Vertexterin -
Motto: Schreiben statt reden -
Musik, Kaffee, Essen -

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *