Tanzen

Endlich Frühling – Dominik Eulberg im Lehmann

Alles Neue bringt der Frühling. Und da es jetzt bestimmt auch schon der Letzte mitbekommen hat, dass das Rocker weichen musste, braucht die Discotronic Night natürlich ein neues zu Hause. Das hat sie gefunden: Im Lehmann.

[spacer style=“1″]

 Event Details
Samstag, 15. März 2014, 23 Uhr
DISCOTRONIC NIGHT v.68.0
Club Lehmann (Seidenstr. 20, Stuttgart)

 Dominik Eulberg (Traum Schallplatten / Cocoon / Westerwald)
Marius Lehnert (Discotronic / BluFin Records / Stuttgart)
Alexander Maier (Discotronic / Mood Music / Stuttgart)
Erasmus&Krieger (Discotronic / URS / Stuttgart)

Visuals by Frischvergiftung

[spacer style=“1″]

Und natürlich geht die Discotronic Reihe so fulminant weiter, wie sie aufhören musste. Und so holt sich das Lehmann ein Stück Natur in die eigenen Hallen – und zwar ein Stück Technonatur. Geografie-Student und Hobbyornithologe Dominik Eulberg, der 2003 mit der Maxi „Der Hecht im Karpfenteich“ auf dem Kölner Minimal-Label „Traum Schallplatten“ debütierte, legt am kommenden Samstag im Lehmann auf.

eulberg_lehmann

Das heißt emotionale Tracks, die richtig nach vorne gehen oder wie Eulberg es selbst beschreibt: „Ein Waldspaziergang bei dem man nie weiß, was an der nächsten Ecke passiert.“ Zu erwarten ist also, neben natürlich treibenden Technoklängen und dem ein oder anderen Natur- oder Tiergeräusch, eine Nacht, die man im wahrsten Sinne des Wortes durchtanzen muss. 

Und es geht noch mehr! Neben Eulberg steht unter anderem einer der Köpfe des Discotronic Kollektivs an den Decks: Marius Lehnert. 

Weiteren Support gibt es am Abend vom Stuttgarter Urgestein und Lehmann-Resident Alexander Maier sowie von Boris Krieger und Arne Rasimus alias Erasmus & Krieger. Alex steht bereits seit über 20 Jahre hinter den Decks und spielt emotionalen und frischen Deep-House bis hin zu dunklem Detroit-Techno. 

Erasmus & Krieger gründeten sich 2008 und begeistern seitdem Stuttgart und ganz Deutschland mit ihren House-Klängen. 

Und damit die Discotronic Night ihren neuen Frühling auch in vollen Zügen genießen kann gibt’s die passenden Visuals am Samstag von Frischvergiftung. Es ist Zeit in den Frühling zu tanzen mit Natur- und Technoklängen – und ein bisschen House.

[spacer style=“5″]

★ Es ist Liebe verlost 2 x 2 Gästelistenplätze ★

Einfach den Beitrag auf unserer Facebook-Seite LIKEN und TEILEN oder
den Beitrag über unsere Twitter-Seite RETWEETEN und gewinnen.

Previous post

Einfach mal Bonobo live im LKA Longhorn

Next post

Neue Location - Zumindest für ein paar Wochen

Mira H.

Mira H.

Smileyverliebt seit 2013 -
Leidenschaftliche Vertexterin -
Motto: Schreiben statt reden -
Musik, Kaffee, Essen -

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *