Künstler

Johannes Brecht – Enjoy The Void

Das Stuttgarter Ausnahmetalent Johannes Brecht veröffentlicht am 8. Dezember 2014 die neue EP „Enjoy The Void“ auf BOSO. Bereits in der Vergangenheit konnte sich Johannes, als Studio- und Livemusiker für zahlreiche deutsche Künstler, einen ausgezeichneten Ruf als talentierter Newcomer aufbauen. So gehört er unter anderem zum Ensemble des Henrik Schwarz „Instrument“ – Projektes im Rahmen der Red Bull Music Academy.

Johannes Brecht verbindet Jazz mit elektronischer Musik und spielt dabei immer wieder seine virtuosen Fähigkeiten aus. Im Alter von fünf Jahren nahm er Unterricht für klassisches Klavier. Später entdeckte er seine Leidenschaft für Jazz und vertiefte diese dann durch seine Unterstützung in verschiedenen Bands. Mit seinem Studium an der Musikhochschule Stuttgart in den Fächern Jazz / Pop und Kontrabass / E-Bass vertiefte er seine bereits erlernten Fähigkeiten. Es folgten zahlreiche Orchestertourneen durch Europa und Asien.

Im Jahre 2013 veröffentlichte er seine Debut-EP „Holla“ auf Henrik Schwarz’s Label Sunday Music gefolgt von zahlreichen Produktionen für Labels wie Strictly Rhythm, Sonar Kollektiv, Mule Musiq oder Aeon Audio. Im November 2013 erschien die zweite EP „What’s About“ auf Steve Bug’s Label Poker Flat Recordings.

Am 8. Dezember 2014 folgt nun die dritte EP von Johannes Brecht unter dem Namen „Enjoy The Void“ auf BOSO. Zu kaufen gibt es das Schmuckstück bei Juno.co.uk als Vinyl oder Beatport (Download / ab 8.12.)

johannesbrecht_etv

Tracklist:
A1. Johannes Brecht – Enjoy The Void
A2. Johannes Brecht – Another World
A2. Johannes Brecht – Fallen Angel

Previous post

Lesetipp für die kalten Tage: Hinter den Kulissen von Stuttgart

Next post

Sven Väth 1994 im Oz Club

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

2 Comments

  1. Alexandra
    5. Dezember 2014 at 12:59 — Antworten

    I love it.
    Danke für den Beitrag 🙂

  2. mskinvolve
    5. Dezember 2014 at 14:53 — Antworten

    Gleich mal die Vinyl gesichert!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *