Künstler

Konstantin Sibold als bester Newcomer des Jahres ausgezeichnet

Der Stuttgarter Konstantin Sibold belegt in diesem Jahr gleich drei Ränge beim Leservoting des Groove Magazins.

So landet sein Song „Madeleine“, erschienen auf Innervisions, auf Platz 6 in der Kategorie „Bester Track 2013“.

Sein Remix von DJ Yellow & Flowers – No One Gets Left Behind, erreicht Platz 2 in der Kategorie „Bester Remix 2013“.

Und da alle guten Dinge drei sind, wählten ihn die Leser des Groove Magazins, in der Kategorie „Bester Newcomer 2013“ auf Platz 1.

Wir gratulieren Konstantin auf diesem Wege und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg. Auf das im nächsten Jahr mindestens die Kategorie „Bester Liveact 2014“ fällig wird.

Quelle: Groove Magazin Leserpoll 2013

Previous post

Feiern ohne Ende - Störgeräusche Allstars pres. Patrick Kunkel

Next post

Rocker 33 Closing - Die offizielle Pressemitteilung

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

1 Comment

  1. 22. Januar 2014 at 16:26 — Antworten

    Also die Platzierungen hat sich Konstantin echt mehr als verdient. Durchweg stabile und kreative Leistung in 2013. Ich bin schon gespannt auf 2014!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *