Clubs

Kunst trifft auf Clubkultur

Vor ein paar Wochen stellten wir euch den neuen elektronischen Donnerstag in Stuttgart vor. Nun gesellt sich ein weiterer Club in diese illustre Runde. Der Club Zollamt präsentiert gemeinsam mit der Kulturinsel Stuttgart seit dem 02. Mai die Veranstaltung:

Komme Was Wolle! – Kultur am Donnerstag

Geboten wird eine Auszeit vom durchgetakteten Alltag, inklusive Kultur-Bonus. Kunst-Ausstellungen & -Installationen, Film- und Theatervorführungen, BBQ, Livemusik, DJs und Hörspiel-Installationen. Ein entspannter Abend mit Kunst und legerer DJ-Musik. Und das Programm ist kunterbunt. So sind unter den Kulturmachern, die die Donnerstage regelmäßig mitgestalten werden, zum Beispiel etwa das Stuttgarter „Kunst im Club“-Kollektiv Outer Rim e.V., der deutsch/türkische Künstlerbund, sowie eine regelmäßige Hörspiel-Installation von Marcus Vetter. Ende Mai wartet hier auch die Prämierung und Gesamtausstellung des 1. Stuttgarter Fotomarathons.

Wer vor der ersten Bahn wieder zu Hause sein möchte, kann sich getrost in den Nachtbus N6 setzen. Dieser fährt nämlich, ohne Zwischenhalt, jeweils um 02:01 Uhr, 03:12 Uhr und 04:21 Uhr von Bad Cannstatt (Wilhelmsplatz) zum Schlossplatz.

Das Programm für den Monat Mai sieht wie folgt aus:

Donnerstag, 09.05. – ab 19:00 Uhr // ORIENTEXPRESS
Die Kulturinsel Stuttgart und der deutsch-türkische Künstlerbund präsentieren: Beim sogenannten Orientexpress stellt der Künstler Selçuk Yasar aus. Die Ausstellung wird musikalisch begleitet von der Band Öpücük und electronischen Live – Klangwelten von DJ Erkan Baran und türkischem Funk von DJ BruderLove.  Ausstrahlung des Filmes „Gurbet – Fremde Heimat“ von Deniz Sözbir. Synthesizer Workshop ab 19:00 Uhr mit Stromraum. Anmeldung zum Workshop unter workshop@kulturinsel-stuttgart.de

Donnerstag, 16.05. – ab 19:00 Uhr // MAL WAS ANDERES
Die einzigartige Hörspielinstallation „Weltensegler“ von Marcus Vetter. Im Club: Die Selektion – bei ihrer Performance zitieren sie singend den New Wave der 80 er Jahre mit Synthesizer und Trompete. Die Schriftstellerin Mareile Kurtz präsentiert ihr im April erschienenes Werk: „Mausmakis blaue Pumas – über chemisches Heilfasten und die Angst sich zu Tode zu feiern“. Deep & Techhouse von DJ Phyllis Blessing. Live Painting von Peter Kosock.

Donnerstag, 23.05. – ab 19:00 Uhr // FRISCHES AUS DER DUBKÜCHE
Minialbum-Release von Tokyo Tower vs Gomo Park und Nu Funk & Breaks vom Stuttgarter DJ Jay Vee. Kunstinstallation von dem Stuttgarter Künstler Aurele Mechler.
Dazu gibt es eine Urban-Art Ausstellung von Okkultur und einem kleinen schmutzigen Trap Live-Act von Okkultur Mitglied Max.

Donnerstag, 30.05. – ab 19:00 Uhr // FINALE FOTOMARATHON STUTTGART
Prämierung und Gesamtausstellung der „Best of“ Beiträge des „1. Fotomarathon-Stuttgart“. Die Jury wählt an diesem Tage den Gewinner und wird feierlich bekanntgegeben. Live Musik gibt es von der Backnanger Band „The Carriers“ – eine Mischung aus Indierock-, Folk- & Easy-Listening. Elektronische Beats kommen in dieser Nacht von DJ kriZe.

Und wie immer kommt, bei uns natürlich, das Beste zum Schluss!
FREIER EINTRITT zu allen Veranstaltungen. Also nichts wie hin, komme was wolle!

Previous post

Toy AfterHour - Nach 17 Jahren aus und vorbei

Next post

Oben Ohne - Der elektronische Open Air Sommer 2013 in Stuttgart

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *