Tanzen

Mehr Tronic als Indie – Bodi Bill im Freund und Kupferstecher

Wer am vergangenen Sonntag aufgrund stichhaltiger Gründe wie „Ich hab den Sonntagsbraten nicht vertragen, wahrscheinlich warn die Spätzle schlecht“ oder „Ich war einfach zu kaputt von Samstag“ tatsächlich THE/ DAS verpasst haben sollte, hat jetzt am Freitag die Chance dieses Versäumnis wieder gut zu machen.

Und das nicht einfach so, sondern mit einem Mann mehr hinter den Decks. Das ganze nennt sich dann BODI BILL und bringt am Freitag im Freund & Kupferstecher die Meute zum tanzen.

Event Details
Freitag, 24.10.2014, 23 Uhr
Freitag, 16.01.2015, 23 Uhr
BODI BILL (DJ-Set)
Freund & Kupferstecher (Fritz-Elsas-Straße 60, Stuttgart)

Line up
Bodi Bill (Sinnbus / Berlin)
Banali ( Stuttgart)

Visuals

Titelbild © Copyrights
Bodi Bill
www.sinnbus.de

 

Bodi Bill, bestehend aus Anton Feist, Fabian Fenk und Alex Stolze, gründete sich 2006 in Berlin. Neben mittlerweile drei veröffentlichten Alben – zuletzt „What“ in 2011, oftmals dem Genre „Indietronic“ zugeordnet – , lassen sich die drei auch immer mal wieder in diversen Clubs als DJs finden … aus Liebe zur elektronischen Musik.

Diese Liebe mündete 2010 schließlich in der Gründung ihres eigenen Labels Krakatau Records. Zudem starteten Anton Feist zusammen mit Fabian Fenk und Alex Stolze 2012/13 getrennt ihre eigenen Projekte, bekannt unter den Namen The/ Das und UNMAP, natürlich auf dem Label Sinnbus.

Im Freund & Kupferstecher, schweben sie am Freitag allerdings zu dritt über den Dingen bzw. der Tanzfläche und frönen ihrem DJ-Dasein. Zu erwarten sind treibende, tiefgründige, hypnotische Sounds mit dem Anspruch betanzt zu werden.

Unterstützung gibt es vom Stuttgarter Banali

Wer also am Freitag mehr Bock auf Tronic als auf Indie hat, der ist im Freund & Kupferstecher genau am richtigen Platz.

★ Es ist Liebe verlost 2 x 2 Gästelistenplätze ★

Aufgabenstellung:

1. Beitrag auf unserer Facebook-Seite LIKEN
2. Folgende AUFGABE im KOMMENTARFELD lösen:
„MARKIERT EINE PERSON, DIE DU MITNEHMEN MÖCHTEST“

oder

1. Beitrag über unsere Twitter-Seite RETWEETEN

Teilnahmebedingungen: Teilnahme ab 18 Jahren. Alle Teilnehmer haben die gleichen Chancen. Die Gewinner werden per Zufall ausgewählt. Das Gewinnspiel ist bis zum Tag der Veranstaltung gültig. Die Gewinner werden über Facebook oder Twitter benachrichtigt – Schaut daher bitte unbedingt im SONSTIGEN Ordner nach. Es werden keinerlei Daten gespeichert oder bekanntgegeben.

Previous post

Die neue Zärtlichkeit - POPNOTPOP bringt THE/DAS ins Zwölfzehn

Next post

Immer noch keineRocker - Dafür ein keineMusik Showcase mit Adam Port, &Me, Rampa und David Mayer in den Wagenhallen

Mira H.

Mira H.

Smileyverliebt seit 2013 -
Leidenschaftliche Vertexterin -
Motto: Schreiben statt reden -
Musik, Kaffee, Essen -

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *