Tanzen

Neue Veranstaltungsreihe für alle die lieber im Dunkeln tanzen – Heliophobic

Jeder weiß von folgendem Szenario zu berichten:
Nach etlichen Stunden Tanzen im Club seines Vertrauens, überkommt einen dann schließlich doch die Müdigkeit und man beschließt nach dem dritten Mal „ok, nach dem nächsten Track“ doch endlich nach Hause zu stolpern. Man erklimmt die Treppen, öffnet die Tür und würde am liebsten wieder umdrehen. Denn neben unerbittlichem Vogelgezwitscher begrüßt einen freudestrahlend helles Tageslicht oder gar die Sonne.

heliophobic_tonfall
Dieses Szenario kennen auch die Jungs von Tonfall, die ihrer neuen Veranstaltungsreihe somit auch gleich mal den Namen „Heliophobic“ verpasst haben. Dahinter steht ein einfaches Konzept: „Wir wollen guten Sound in die Stadt holen.“ Doch hinter diesem Konzept, was wohl jede Veranstaltungsreihe gerne für sich beansprucht, steckt mehr.

„In Stuttgart wird unserer Meinung nach momentan zu wenig Wert auf neuen, guten Sound gelegt. Es wird gebucht was funktioniert nach einem einfachen Schema – je bekannter der Künstler desto erfolgreicher ein Abend. Für Risiko und neue Künstler, die sich oft noch nicht mit großen Bookings etabliert haben bleibt da nur wenig Platz.“
Und genau diesen Künstlern wollen Tonfall eine Plattform bieten.
„Wir wollen einfach eine Alternative bieten und dem Publikum noch eine weitere Möglichkeit in Stuttgart geben Ihren musikalischen Horizont zu erweitern.“

Und diese Möglichkeit startet am 04.07. mit Sable Sheep (Moon Harbour) im Toy.

„Zum Toy gibt‘s nicht viel zu sagen. Die Location ist super. Die Lage ist geil. Die Anlage ist wirklich gut. Nach dem Ende der Toy Afterhour hat ein Umbruch stattgefunden und jetzt werden neue Wege gegangen.“ Neue Wege, die Tonfall mitgehen.

Am 08.08. gibt’s dann nämlich auch schon die zweite Heliophobic mit Re.you (mobilee/ Cocoon).

Verhindern, dass die Sonne am nächsten Tag aufgeht, können die Jungs von Tonfall zwar auch mit Heliophopic nicht, aber solange es dunkel ist zumindest für guten Sound sorgen. Das vermitteln sie auch auf der Heliophobic-Facebookpage:
„Wir wollen wieder guten Sound in die dreckigen und verqualmten Räume dieser Stadt holen.“ Wir dürfen also gespannt sein…

[spacer]

★ Es ist Liebe verlost 3 x 2 Gästelistenplätze für Heliophobic am 04.07. mit Sable Sheep★

Einfach den Beitrag auf unserer Facebook-Seite LIKEN und TEILEN oder
den Beitrag über unsere Twitter-Seite TWEETEN und gewinnen.

(Alle Teilnehmer haben die gleichen Chancen!)

Previous post

Ein Kulturschiff für Bad Cannstatt

Next post

Crossfade: Rocker 33 Sommerfest mit AKA AKA feat. Thalstroem

Mira H.

Mira H.

Smileyverliebt seit 2013 -
Leidenschaftliche Vertexterin -
Motto: Schreiben statt reden -
Musik, Kaffee, Essen -

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *