Clubs

Neuer Club – Rotenberg

Mit den Worten „Hello Stuttgart, let’s celebrate 2016 with a new venue, a new sound system, avantgard design
and a lot of quality music! Let’s start on January 30th with the one and only Fumiya Tanaka (Perlon/ Solid-AM) and local support from Quo Vadis‘ Cesare & Enandcee! tell your friends! :::::ROTENBERG:::::“
kündigt sich auf Facebook ein neuer Club für elektronische Musik an.

Insbesondere geht es um die ehemalige Kef Bar in der Rotenbergstraße 170 (Haltestelle Schlachthof), die dem ein oder anderen After-Hour-Liebhaber bereits ein Begriff sein dürfte. So fanden dort in der Vergangenheit bereits hin und wieder geschlossene After-Hour-Veranstaltungen statt.

Ab dem 30. Januar scheint daraus nun ein öffentlicher Club für elektronische Musik zu werden. Die erste Veranstaltung verkündet: „Yes it’s loud enough – Rotenberg The Opening“.

Platz zum tanzen gibt es in der neuen Location zumindest ausreichend.
Anbei einige Impressionen aus der ehemaligen Kef Bar:

Quelle: Kef-Bar.de

Quelle: Kef-Bar.de

Ob es sich bei der neuen Location um einen Betreiberwechsel handelt oder lediglich der Namen gewechselt wurde, ist uns zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht bekannt. Bisher existiert lediglich eine Opening-Veranstaltung auf Facebook, sowie eine recht neue Facebook-Seite, welche Ihr unter www.facebook.com/rothenberg0711/ finden könnt.

Previous post

Frohe Weihnachten, einen guten elektronischen Rutsch und macht weiter

Next post

Love together - Es ist Liebe trifft: Mira & Chris Schwarzwälder

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

1 Comment

  1. 5. März 2016 at 18:45 — Antworten

    Es schaut schön aus
    darf ich mal auflegen bei euch 😉

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *