Tanzen

Pampa Records Night mit ADA, Die Vögel und Dürerstuben LIVE

Das KimTimJim trumpft mit gleich drei Headlinern auf und lädt zum erneuten Freudentanz ins Rocker ein.

[spacer style=“1″]

Event Details
Samstag, 05. Oktober 2013, ab 23:00 Uhr
Pampa Records Night
Rocker 33 (Friedrichstraße 23a, Stuttgart)

ADA
DIE VÖGEL
DÜRERSTUBEN [LIVE]
Beat7 & Herr Ruppenstein (KimTimJim)

[spacer style=“1″]

Pampa Records ist ein von Stefan Kozalla, also DJ Koze, und Marcus Fink, im Jahre 2010, gegründetes Label mit Künstlern wie ADA, Axel Boman, Die Vögel, Dürerstuben, Jackmate, Robag Wruhme, Soulphiction, Studio Barnhus und Koze selbst. Unkonventionelle elektronische Musik, die mitten ins Herz treffen soll. Und dies gelang Koze bereits mit der ersten Veröffentlichung von „Die Vögel“ auf dem damals noch neuen Label. Mit dem Song „Blaue Moschee“ legte das Label von Anfang an einen neuen Stil fest: Überraschend anders!

kimtimjim_pampa

Die Vögel, das sind Mense Reents von Egoexpress und Jakobus Siebels. Laut ihrer Biografie treten die beiden gerne auf Raves auf um letztendlich Raver zu erschrecken. „Kollektive Freiheit braucht Lärm. Individuelle Freiheit findet auf dem Berg statt. Stille soll immer noch hörbar gemacht werden. Der gestattete kleine Ausbruch führt immer wieder freiwillig zum glückseligen Joch des Standards. Das sind wir! SYNCHRONIZED PEOPLE ARE HAVING MORE FUN“

Mit ADA holte sich Pampa Records im Jahre 2011 eine Künstlerin an Board, die eher für unkonventionelle Vocals bekannt war. Die EP „Meine zwarten Pfoten“ ist eine Symbiose aus Minimal-House und Synthi-Pop.

2009 gründeten David Hofmann und Till Gerloff das Produzenten Kollektiv „Dürerstuben„. Obwohl beide aus dem Hip-Hop-Bereich stammten, lernten sie relativ schnell die gemeinsame Liebe zur elektronischen Musik kennen und stellen diese mittlerweile eindrucksvoll in ihren Livesets zur Show.

Unterstützung gibt es wie immer von den beiden KimTimJim-Locals Beat7 und Herr Ruppenstein.

Wir verlosen zu diesem Anlass wieder einmal 2 x 2 Gästelistenplätze. Doch dieses mal reicht das einfache LIKEN des Beitrags nicht aus. Daher möchten wir von euch wissen, von welchen Künstlern das Label Pampa Records einst gegründet wurde?

[spacer style=“5″]

★ Es ist Liebe verlost 2 x 2 Gästelistenplätze ★

Einfach folgende Frage auf unserer Facebook-Seite beantworten und gewinnen:
WER GRÜNDETE DAS LABEL PAMPA RECORDS?

Es werden alle Facebook-Antworten bis 04.10.2013 / 18:00 Uhr berücksichtigt.

Previous post

Eine Nacht, eine Devise – Stil vor Talent mit Sascha Braemer und Dan Caster

Next post

Ein Erlebnis für Augen und Ohren – die Tübinger Planetaria

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *