Gastbeiträge

Paul Woog: Stuttgart braucht jungen Jazz!

Jazz- und Pop-Musiker sowie die Produzenten von aktueller Musik sind die Lebensenergie für junge Musik, Clubkultur und Urban Art in der Stadt. Die Band Heisskalt und Musiker wie CRO sind aktuell erfolgreiche Beispiele hierfür. Nun gibt es einen weiteren Schlag der Obrigkeit gegen diese freie Musikszene: In Stuttgart soll der Studiengang für Jazz- und Popmusik an der Musikhochschule gestrichen werden. Andi Y. unterrichtet da übrigens „Elektronische Produktion“, um mal den detaillierten Zusammenhang zu diesem Blog herzustellen.

Die Rot-Grüne Landesregierung beabsichtigt den bundesweit etablierten Jazz-Studiengang abzuschaffen und zerstört mit der Auflösung des Popstudienganges die Ausbildung an der Hochschule, in der Musiker insbesondere lernen selbstständig und frei Ihren Lebensunterhalt zu verdienen und nicht wie 98% der restlichen Absolventen nach dem Studium in öffentlichen Orchestern und Musikschulen abhängig von Kultursubventionen zu sein.

Und hier schließt sich der Kreis zu den Clubs, denn genau wie viele Clubs möchten die Jazz- und Popmusiker selbstverantwortlich Kultur gestalten und sich auch wirtschaftlich selber tragen. Eigenes Geld verdienen, eigene Fans ansprechen, selbstständig und selbstverantwortlich Kultur und Kunst produzieren. Das Wissenschaftsministerium möchte das nicht länger fördern. Wir schon, denn für uns ist es die Zukunft und … es ist Liebe.

Bitte unterschreibt, denn jede Unterschrift zählt!
https://www.openpetition.de/petition/online/erhaltet-die-jazz-und-popabteilung-an-der-musikhochschule-stuttgart

Als kleines Dankeschön gibt es am 25.9.2013 eine große Veranstaltung zur Kundgebung im LKA in Stuttgart. Fühlt euch jetzt schon eingeladen. https://www.facebook.com/ErhaltetJazzUndPopInStuttgart

Ich freue mich auch, wenn Ihr zu meiner Veranstaltung mit MODERAT im LKA kommt: http://www.mruss-tickets.de/Tickets/moderat-stuttgart-951.html

Euer

Paul Woog
Geschäftsführer der SKS Michael Russ GmbH
www.facebook.com/Stuttgart.LIVE

Sachverständiger Bürger im Ausschuss für Kultur- und Medien der Landeshauptstadt Stuttgart
http://www.kultur-im-dialog-stuttgart.de

Lehrbeauftragter für Musikwirtschaft an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
http://www.mh-stuttgart.de

Previous post

Wir lichten die Anker - Freischwimmer Festival 2013 in Schwäbisch Hall

Next post

Folge dem DrangNachKlang

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *