Tanzen

SEMF 2013 – Lampenfieber

Wer mal in seinen Adventskalender schaut, der bemerkt relativ schnell: Nicht mehr lange und die SEMF steht wieder vor der Tür.

[spacer style=“1″]

Event Details
Samstag, 14. Dezember 2013, 20 Uhr
Stuttgart Electronic Music Festival
Messe Stuttgart

Sven Väth, Luciano, Chris Liebing, Marcel Dettmann, Moonbootica, Lexy&K-Paul, Maya Jane Coles, Len Faki, Oliver Koletzki, Karotte, Westbam, Dominik Eulberg, Gregor Tresher, Klangkarussell, Gary Beck, Matador, &ME, RAR (Rampa & Re.You), Julien Bracht, Argy, Konstantin Sibold, Casseopaya, RAM, Crackpots, Marius Lehnert, Raphael Dincsoy, Domenico Mazza, Oli Brünemann, Jul!, Kneer & Koegler, Ulm West Deep, Pierre Remy, Kernrausch

Trailer

[spacer style=“1″]

Das elektronische Highlight des Jahres steht wieder unmittelbar bevor. SEMF. Das Stuttgarter Electronic Music Festival. 33 TOP-Acts für 52,50 Euro + Fee. Klingt fast nach WSV. Bereits im September konnten wir euch das offizielle LineUp bekannt geben. Nun, kurz vor der Show, schauen wir uns den ein oder anderen Artist noch einmal genauer an.

SEMF_468x60

Über den Headliner, Väth, braucht man generell nicht mehr wirklich viel sagen. Kaum ein Festival, welches mittlerweile ohne den gebürtigen Obertshausener auskommt. 2012 wurde er bei Resident Advisor zum besten DJ des Jahres gekürt. Dieses Jahr steht übrigens Dixon auf Platz 1. Vielleicht ein Act für das SEMF 2014? Auf Platz 13 finden wir dann auch den ersten SEMF 2013 Act, Marcel Dettmann. Einst als Resident im Ostgut Club und Plattendealer bei Hardwax, bespielt er mittlerweile, als fester Bestandteil des Berghains, die Herzen aller Raver. Mit einer Vier-Track-EP auf Frank Roger’s Label Real Tone Records, gelang der nächsten Künstlerin im Jahre 2010 der Durchbruch. Noch im selben Jahr wird sie im DJ Mag zum besten Newcomer des Jahres gewählt. Die Rede ist von Maya Jane Coles.

Extrawelt gibt es dieses Jahr nicht, dafür sitzt der Eulberg aktuell an einer neuen Platte mit Extrawelt. Kann ja nur genial werden und der ein oder andere Song gibt’s auf dem SEMF sicherlich auch zu hören. Etwas überrascht war ich jedoch von Lexy & K-Paul. Zumindest das es die immer noch gibt. Hab sofort die alten Platten aus dem Keller geholt und laut aufgedreht. „I don’t wanna get kissed tonight…“. Gut die neuen Songs sind auch Super, gibt trotzdem jetzt nen Klassiker zu hören:

Machen wir weiter mit einem Act, der sicherlich nicht alle Tage in Stuttgart zu bewundern sein wird. Matador und damit Techno und nichts anderes. Ein Freund sagte kürzlich zu mir: „Alter, da legt Matador auf dem SEMF auf und steht nur an 16. Stelle auf dem Flyer. Alter, MATADOR“ Gut Geschmäcker sind verschieden, aber wer es etwas härter mag.  Übrigens bitte nicht zu verwechseln mit dem Dance-Music-Hit „Ecuador“ aus den Jahre 1995 (ist mir neulich passiert, klingt ja auch fast gleich).

Rampa & Re.You kommen gleich im Doppelpack und präsentieren ihr Gemeinschaftsprojekt RAR. Bitte auch hier nicht verwechseln mit RAM, der legt zwar auch wieder auf, spielt jedoch nicht LIVE. Und wo wir gerade bei den Locals sind: Sibold, Dincsoy, Lehnert, Crackpots, Mazza, Brünemann, Jul!, Kneer & Koegler, Ulm West Deep, Remy und Kernrausch. Rückwirkend betrachtet, eigentlich von so ziemlich jedem Club etwas dabei. Rocker, Lehmann, Climax, Finca, Zollamt…

Und das ist nur eine kleine Auswahl von 33 TOP-Acts. Da bleibt abschließend nur noch eins zu sagen: Ab zum SEMF!
Und wir haben für euch 2 x 2 Gästelistenplätze im Gepäck.

 semflineup2013

Den offiziellen Timetable gibt es übrigens Morgen (Mittwoch) ab 19:00 Uhr in Karotte’s Kitchen auf Sunshine Live.

Wer noch Tickets benötigt sollte schnell sein. Nicht das es, wie im letzten Jahr, wieder heißt:
„WOW! Die SEMF 2012 2013 ist restlos ausverkauft. Bitte nicht mehr anreisen.“

Tickets gibt es aktuell noch hier: www.semf.net

[spacer style=“5″]

★ Es ist Liebe verlost 2 x 2 Gästelistenplätze ★

Einfach den Beitrag auf unserer Facebook-Seite LIKEN oder
den Beitrag über unsere Twitter-Seite RETWEETEN und gewinnen.

Previous post

6 Jahre elektronische Romy – KaterMukke Nacht im Romy S.

Next post

Swingende Geschmacksverstärker - PAROV STELAR - Aftershowparty im Rocker33 mit UMAMI

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *