Tanzen

Why so serious? – Cocoloco ritmos mundial mit M.IN

Hereinspaziert, Hereinspaziert. Die Cocoloco rimos mundial ist wieder in der Stadt und soll Liebhaber der elektronischen Musik, mit einem extravaganten Showprogramm, verzaubern.

[spacer style=“1″]

Event Details
Freitag, 09. August 2013, 22:00 Uhr
COCOLOCO ritmos mundial
Toy (Königstraße 51)

M.IN (Get Physical / Desolate / Bar 25)
Mike Mash (Cocoloco)
E-Punk (Endstadtion / Benztown Artists)
Nash (Toy)
Marc Forbes (Toy)
Marian Stras (Hype Club)

[spacer style=“1″]

Unter dem Motto „Freaky People + Essential Music + An Amazing Show“ lädt die CocoLoco Eventagentur, am Freitag den 09. August, ins Toy ein. Was uns dort genau erwartet, bleibt vorerst wohl ungewiss. Gefeiert wird nämlich nach einem „vorher nicht definierbaren Rahmen“. Als Specials werden jedoch eine besondere COCOLOCO Deko und Giveaways angepriesen. Zusätzlich sollen einige Joker-Ähnliche Gestalten ihr Unwesen treiben. Ob damit wohl Mike Mash gemeint ist, der an diesem Tag seinen 31. Geburtstag feiert?

Wie dem auch sei. Mit dem Song „Django Edit“ verpasste der für Freitag gebuchte Headliner „M.IN“ sicherlich dem ein oder anderen ein Joker-Ähnliches Lächeln.
Die Diskographie reicht von Desolat zu Souvenir, Off Rec., Get Physical Music, Robsoul und vielen weiteren. Der DJ, Produzent und Labelmacher steht für modernen House- und TechHouse, bei dem das Zauberwörtchen ‚Trademark-Sound’ fällt. Seine Kooperationen reichen über Bastian Schuster, Patrick Lindsey, Thomas Schumacher, bis hin zu Lenny Kravitz Saxofonist Harold Todd.

Als Locals treten in die Manege: Mike Mash, E-PunkNash, Marc Forbes sowie Marian Stras.

Gefeiert werden darf übrigens diesmal wieder eine Stunde länger. Ob das ein erstes Zeichen auf ein ComeBack der Toy-AfterHour ist?

Wir verlosen zur Feier des Tages, 2 x 2 Gästelistenplätze.

[spacer style=“5″]

★ Es ist Liebe verlost 2×2 Gästelistenplätze ★
Einfach den Beitrag auf unserer Facebook-Seite liken und gewinnen

Es werden alle Facebook-Likes bis 08.08.2013 / 18:00 Uhr berücksichtigt.

Previous post

Moderat "II" - Das neue Album kostenlos anhören und gewinnen

Next post

Nach dem Sonnentanz

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *