AllgemeinTanzen

Wir lichten die Anker – Freischwimmer Festival 2013 in Schwäbisch Hall

Wir verlassen Stuttgart. Zumindest für ein Wochenende, denn ein weiteres Festival steht bevor. Und dieses Lineup möchten wir uns keinesfalls entgehen lassen.

[spacer style=“1″]

Event Details
16.08. bis 18.08.
Freischwimmer Festival
Karl-Kurz-Gelände (Schwäbisch Hall)

Adam Stack
Alec Troniq (feat. G.Vitel)
Intronomic
Andlee
Cem Orlow
Deep Dive Corp. (feat. Dennis leGree)
Hanne & Lore
Kate Miller
Kollektiv Klanggut
Lucas Aurel
Luis Hill
Peter Schumann
Geschwister Schumann
DJ DerKlunker
Signal Orange
An-nA
Bongobabes
Maximilian Klein
Peter Merc
Volksterflex
Matthew Owen
Johannes Richardt
Stefan J
… mehr unter: festival.freischwimmerei.de

[spacer style=“1″]

In Schwäbisch Hall – Hessental, auf einem ehemaligen Fassfabrikgelände, errichten derzeit, unzählige Helfer ihre ganz eigene Welt. Geplant ist ein 2-tägiges Festival mit über 20 DJs auf einer Freifläche, die ihresgleichen sucht. Sogar ein Campingplatz mit Frühstücks-Option wird angeboten und auch der übliche Zoff mit den Behörden, hat das Team der Freischwimmer bereits erfolgreich hinter sich gebracht. Für uns ein Grund den Anker in Stuttgart zu lichten und ein Wochenende mal ausserhalb des Kessels zu tanzen.

Das Lineup lässt sich im Großen und Ganzen wie folgt beschreiben:
„Für jeden etwas dabei!“

Seit Wochen befinden sich die Jungs und Mädels bereits in den Vorbereitungen, um das Gelände festivaltauglich zu machen.

stage

Für kreative Spielräume ist sicherlich ausreichend Platz vorhanden.

gelaende

Gestartet wird am Freitag, den 16.08., ab 15:00 Uhr.
Den exakten Timetable findet ihr hier:

timetable

Für das richtige Licht sorgen die Lichtwellenkünstler Metamatic.

http://vimeo.com/65716062

Die Tickets wurden in 3 unterschiedliche Kategorien eingeteilt. So kostet das Freitag-Ticket 15,40 Euro, das Samstag-Ticket 22,- Euro, und das Festival-Ticket (für Freitag und Samstag) liegt bei 31,90 Euro. Damit euch die Tickets noch vor Freitag erreichen, könnt ihr diese HIER online bestellen und selbst ausdrucken.

Eine Abendkasse wird es, aufgrund der begrenzten Ticketzahl, nicht geben. Der Vorverkauf an den Vorverkaufsstellen endet spätestens am 15.08 um 16:00 Uhr

Das Festival-Gelände erreicht ihr bequem ab Stuttgart-Hauptbahnhof mit der Regionalbahnlinie R3. Haltestelle Schwäbisch Hall Hessental. Gesamtfahrzeit: ca 1 Stunde. Von dort sind es gerade einmal 4 Minuten Fußweg zum Karl-Kurz-Areal.

[googlemap]https://maps.google.de/maps/ms?msid=201067880004451751500.0004db8951c2c283a13bd&msa=0&ll=49.096281,9.765172&spn=0.005641,0.009463[/googlemap]

Previous post

Autoren gesucht

Next post

Paul Woog: Stuttgart braucht jungen Jazz!

Knatterflatter

Knatterflatter

Lang lebe die elektronische Musik!

1 Comment

  1. 23. August 2013 at 13:35 — Antworten

    Es war mal wieder fulminant 🙂
    Danke an die Organisatoren und die Helfer.
    Wenn doch nur jedes Festival so wäre!
    LG

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *